Definitionen & Erklärungen

Im Folgenden ein paar Definitionen  und Erklärungen:

Ergänzungsfuttermittel ist Mischfuttermittel, das bedeutet, dass dieses nur mit zusätzlich anderen Futtermitteln (aus mindestens zwei  Zutaten bestehend) für eine tägliche Ration ausreicht.
Der Begriff „ Alleinfutter“ für Hunde-und Katzen bezieht sich immer auf die Definition des Futtermittels (zwei oder mehr Einzelfuttermittel), durch seine Zusammensetzung ist es für eine tägliche Ration ausreichend.
Einzelfuttermittel  beinhaltet  eine einzige Komponente und stellt nur ein Element der Nahrung da.

Wir, von der BBM Badische Barf-Manufaktur, sind der Meinung, daß  das allgemeingültige „Alleinfutter '' so nicht richtig ist und stehen daher Alleinfuttermittel sehr skeptisch gegenüber.

Die im Futter enthaltenen Nährstoffe müssen zwei Aufgaben erfüllen; sie müssen den Energiebedarf des Tieres decken und alle nötigen Nährstoffe liefern.  Zwei, drei, vier zutaten liefern Nährstoffe und decken den Energiebedarf, aber doch nicht für immer. Alleinfutter soll auch bei unseren Tieren immer eine ausgewogene Ernährung sein.

In der Barf Ernährung wird davon ausgegangen dass es:

Unnötig ist alle Nährstoffe im richtigen Verhältnis zu jede Mahlzeit zu stellen.

Der Nährstoffbedarf in eine Woche durch die Vielfältigkeit der Nährstoffe gedeckt wird.

Frische Lebensmittel  eine deutlich höhere Bioverfügbarkeit aufweisen.

Wir empfehlen daher immer eine abwechslungsreiche Fütterung  auch bei Alleinfuttermittel.
 
Kategorisierung von tierischem Nebenprodukte:
K1: Material mit einem hohem Risiko
K2: Material mit einem mittleren Risiko

K3: Material mit einem geringen Risiko .Ist ein Überbegriff für verschiedene Materialien tierisches Ursprungs,die von der Verwendung innerhalb der Lebensmittelkette ausgeschlossen sind, jedoch einzig für den Gebrauch für die Herstellung von Tierfutter zugelassen sind. Dazu zählen:

- Schlachtkörper und Teile von genusstauglichen Tieren
- Teile von lebenden Tieren wie zum Beispiel Blut, Wolle, Haare und Rohmilch
- Tierische Nebenprodukte, die bei der Gewinnung  für den menschlichen  Verzehr anfallen
 
Wir, von der BBM Badische Barf-Manufaktur, schreiben (wie Gesetzlich vorgeschrieben) auf unsere Produkte K3 Material !!!  Nur als Heimtierfutter! Von Lebensmittel  fernhalten! Hände, Werkzeuge, Utensilien und  Oberflächen nach der Handhabung dieses Produkts waschen, weil jeder Betrieb der Tierfutter Produziert  auch ein  zugelassenen K3 Betrieb mit  jeweiliger Zulassungsnummer ist.  

Es werben viele mit dem Begriff “ Lebensmittelqualität“, der dann groß auf Produkten oder Internetseiten aufgedruckt zu finden ist.

Wieso auch nicht, wenn eine Lücke im Gesetz genau diese Form von „ Bezeichnung“ ermöglicht.

Was wir Ihnen damit mitteilen möchten, egal wie, wer oder wofür geworben wird, alle sind und bleiben K3 –Betriebe. Dass viele dieser Betriebe nicht länger minderwertige Teile wie Wolle, Haare oder Federn in ihren Produkten verwerten und durchaus viel Produziertes wirklich Qualität ist, ist mittlerweile ein normaler Markt geworden.

Wir möchten unsere Tiere doch auch nicht mit Federn, Haare oder tierischen Nebenprodukten ernähren, jedoch wollen wir uns auch nicht dafür schämen was wir sind, wir sind ein K3-Betrieb.

Und genau deswegen verzichten wir auf unserer Internetseite darauf mit Großbuchstaben überall Lebensmittelqualität zu schreiben.


Ihr BBM-Team